Die 2000er: Gestern und Heute!


"Seit der G-Jugend auf gemeinsamer Mission." 

Ein langer Weg liegt schon hinter uns. Es begann in der G-Jugend! Natürlich mussten wir uns erst finden und haben in unserer ersten Zeit nur verloren. Aber unser erstes Trainerteam (Klaus, Uli und Michael) hat uns immer wieder aufgebaut. Und das hat auch geholfen: Wir wurden stetig besser. In der F2 stiegen wir als Staffelzweiter mit etwas Glück in die Kreisliga auf. Da spielten natürlich sehr starke Mannschaften und wir mussten wieder einiges Lehrgeld zahlen. Aber wir konnten die Klasse halten. In der F1 ging es schon ein ganzes Stück besser. Dort durften wir dann auch zum ersten Mal auf ein "Treppchen", denn wir wurden stolzer Dritter bei den Hallenkreismeisterschaften. Auch auf dem Rasen schafften wir immerhin das Halbfinale.

 

Hallentitel 2010
U10 - Hallenmeister 2010

In der E2 konnten wir erstmals die Favoriten ärgern und holten uns mit der Hallenmeisterschaft überraschend (aber verdient) unseren ersten umjubelten Titel. Unvergesslich! Und zum Abschluss der Saison hatten wir richtig Glück: Wir durften im ausverkauften Millerntorstadion mit den Profis des FC St. Pauli einlaufen. Ein Erlebnis!

 

In der E1 hatten wir einen hervorragenden Start und hielten uns bis zum Ende der Saison in der Spitzengruppe der Kreisliga. Unseren Hallentitel konnten wir nicht verteidigen. Aber auch einen 5. Platz (von über 45 Mannschaften) fanden wir prima.

 

U12 - Kreispokalsieger 2012

Danach (2011/2012) spielten wir in der U12 und übten nun das Spiel auf dem größeren Feld (9er). Nach einem holprigen Start  fanden wir uns zunehmend besser zurecht und holten in einer starken Liga am Ende noch einen Top-5 Platz. In der Halle erreichten wir erneut die Endrunde. Im Frühjahr waren wir erstmals - zusammen mit unserer U 17 im Trainingslager. In St. Peter Ording. ... cooooooool. Und offenbar erfolgreich: Unsere U17 schaffte den Aufstieg in die Landesliga und wir gingen auch auf die Jagd nach der Titelchance. Wir erreichten das Kreispokalfinale und holten tatsächlich am Ende unseren zweiten Titel: Kreispokalsieger 2012!

 

Zur Saisonvorbereitung 2012/13 ging es als U13 im August erneut vier Tage ins Trainingslager. Zahlte sich wieder aus. Wir hatten einen guten Saisonstart und konnten uns in der Spitzengruppe festsetzen. Am Ende der Hinserie konnten wir als einziger Ligavertreter den Meister und Tabellenführer (Buchholzer FC) schlagen. In der Halle erreichten wir zum 5. Mal in Folge die Endrunde (Platz 5). Danach legten wir eine famose Rückrunde hin und bissen uns im Spitzentrio fest. Im direkten Vergleich lagen wir sogar klar vorne (u.a. 1:1 und 4:2 gegen den späteren Aufsteiger Neu Wulmstorf). Zum Ende hin holten wir sieben Punkte auf und wären fast unerwartet in den Bezirk aufgestiegen. Am Ende fehlte nur ein "Pünktchen".

 

In die Saison 2013/2014 starteten wir als C2 mit einem erweiterten Trainerstab - soll ja nicht langweilig werden! Also kamen Thorsten (Totte) und Dieter (Magge), die beide bereits unsere 95/96er erfolgreich in der Landesliga etabliert hatten und die wir von den Traininingslagern gut kannten, dazu und feilen seitdem gemeinsam mit Michael noch intensiver an unserem Spiel. Der Kader blieb wieder komplett zusammen. Drei weitere Teamspieler stießen dazu. Und es ging erstmals auf das Großfeld sowie nach vier guten Jahren in Borstel nun zurück auf den A-Platz am Höllenberg in Luhdorf. In der Halle zogen wir mit zwei (!) Teams in die Endrunde, hatten dort allerdings einen schlechten Tag erwischt und belegten am Ende "nur" Platz 5 und 7. Auf dem Feld jedoch rollten wir in der Rückrunde wieder alles von hinten auf und holten uns am letzten Spieltag erstmals die Kreisligameisterschaft! Im Endspiel der Kreismeisterschaft gegen den Bezirksligisten aus Jesteburg drehten wir einen 0:2-Rückstand und verloren erst im 11m-Schiessen. Wieder war eine Steigerung zur Vorsaison erreicht und dennoch blieb noch Luft nach oben, die wir in der kommenden Saison als U15 wieder in Angriff nehmen wollten.

 

Dort schieden wir leider trotz einer überragenden Leistung höchst spektakulär in der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaft aus und belegten erneut Rang 5. Im Pokal zeigten wir im Viertelfinale unsere wohl schlechteste Saisonleistung und schieden verdient aus. Dafür holten wir uns mit einer perfekten Rückrunde OHNE einen einzigen PUNKTVERLUST erneut die Kreisligameisterschaft und bestätigten unsere Vorjahresleistung.  

U15-Kreismeister 2014/15

Natürlich zogen wir dadurch erneut ins Endspiel ein. Und am 27.06.2015 schafften wir dort einen 1:0-Sieg beim Bezirksligisten MTV Hanstedt. Wir feierten erstmalig den Titel des Kreismeisters.  Damit standen alle offiziellen Kreistitel (Feld, Halle, Pokal) in unserem "Schrank". Nur der Futsal-Titel fehlte noch. Ein gutes Ziel! 

U16-Kreismeister 2015/16

Die Saison als jüngere B-Jugend setzte Zeichen. Team-intern wurde erstmals der Aufstieg auf Bezirksebene zum definitiven Maßstab unserer Ziele gesetzt. Die überzeugenden Auftritte seit dem Frühjahr und insbesondere beim Dana-Cup sowie punktuelle Neuzugänge sollten dafür der letzte Baustein im Gebilde sein. Die Mannschaft rechtfertigte diese Selbsteinschätzung. In der Hinrunde blieben wir ohne Punktverlust und erreichten so die Bezirksliga-Qualirunde. Im Winter holten wir uns in einem packenden Finale gegen Neu Wulmstorf (5:3) unseren zweiten Hallentitel nach 2010. Und damit auch den noch fehlenden ersten Titel im Futsal! Derart motiviert lief es im Frühjahr rund. Ungeschlagen schafften wir den Bezirksliga-Staffelsieg und somit den Aufstieg in die Bezirksliga für die neue Saison. Außerdem zogen wir zum dritten Mal in Folge ins Kreismeisterschafts-Endspiel ein und konnten dort unseren Titel als Kreismeister - diesmal gegen den Buchholzer FC - verteidigen (2:0). Das kann man wohl "Tripple" nennen.

 

Den vorläufigen Höhepunkt erreichten wir in der dann folgenden Saison als B1. Zunächst schafften wir den Klassenerhalt im Bezirk und erreichten als Staffelmeister die Aufstiegs-runde. Dann verteidigten wir unseren Futsal-Titel und fuhren als Kreismeister zur Bezirksmeisterschaft. Dort wurden wir erst im Halbfinale gestoppt und erreichten Platz "Drei". Und zur Krönung schafften wir souverän den Aufstieg in die Landesliga. Damit steht auch fest, dass wir bis zum Ende der Jugendzeit auf höchsten Niveau spielen werden und der Kreisliga auf ewig "Adé" sagen.    

 

Besonders wichtig sind uns - wie man gut erkennen kann -  stetige Entwicklungsschritte und Teamgeist. In JEDEM Jahr ging es einen Schritt weiter! Und gerne wollen wir es so bis zum Ende der A-Jugend fortsetzen. Viele Spieler sind vom ersten Tag an dabei. Und neue Spieler haben wir immer umgehend integriert. Coach Michael hat es bis heute mit uns ausgehalten. Totte und Magge gehen nun auch schon ins fünfte Jahr mit uns und wenn wir unseren Mannschaftsgedanken weiter pflegen und zusammenhalten werden wir es mit unseren Trainern noch bis zum Ende der A-Jugend schaffen UND sicher noch eine Menge Spaß, Freude und sportlichen Erfolg haben.

 

Das Team der aktuellen 1. Mannschaft (2015/2016) U16

------------------------------------------------------------------------------------

  

Robin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der G-Jugend dabei - Unsere "Nummer 1"

 

Timo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der G-Jugend dabei - seit jeher ein bissiger "Flügelfloh"

  

Luis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der G-Jugend dabei - "Turbo" holt jeden Stürmer ein.

  

Matteo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der F1-Jugend dabei - der "Allrounder".

  

Marc-André

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Seit der G-Jugend dabei - unser Kapitän. 

 

Leo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der G-Jugend dabei - "Mister Zuverlässig"

 

Hendrik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der G-Jugend dabei - mit eingebautem "wenn´s d´rauf ankommt"-Schalter

  

Henry

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der D1-Jugend dabei - "Der mit dem Ball tanzt"

 

Lukas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der G-Jugend dabei - unaufgeregtes "Laufwunder" mit Torgefahr.  

  

Leon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der C2-Jugend dabei - bescheiden ... zuverlässig ... nicht mehr wegzudenken.

 

"Lutse" (Louis)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der C2-Jugend dabei - "Sprintwunder"

 

Marius

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der C2-Jugend dabei - der "Leichtfüssige".

 

Ole

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der C1-Jugend dabei - Stürmer war gestern... .

 

Steve

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der B2-Jugend dabei - Luhdorfer "Jung´", den wirklich niemand umwerfen kann. 

 

Jakob

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der B2-Jugend dabei - "Mittelfeldmotor mit Vollgas-Modus"

 

Mahmoud

 

 

 

                               

 

 

 

 

 

 

Seit der B2-Jugend dabei - "Knipser"

 

 

Janning

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Seit der B1-Jugend wieder zurück - "Schweiger" mit Überraschungsexplosionen

 

 

           Luca (Bild folgt)

Seit dieser Saison (A2) dabei - HERZLICH WILLKOMMEN

           Ferat (Bild folgt)

Seit dieser Saison (A2) dabei - HERZLICH WILLKOMMEN

 

 

 

 

Trainer / Betreuer

 

Michael Arndt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der G-Jugend dabei - Dompteur ;-)

  

Thorsten Hänel ("Totte")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der C2-Jugend dabei - Spezialität: Koordinationsleiter ;-)

 

Dieter Pflug ("Magge")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit der C2-Jugend dabei - größter Fan und Ruhepol ;-)